Kurs "Praktische Astronomie" 2022 an der Volkssternwarte München

Martin Elsässer, Markus Bentz

Allgemeines

Dieser Kurs findet im Januar/Februar 2022 an der Volkssternwarte München statt. Corona wird leider sicher einige Auswirkungen auf die Abläufe haben...

An jedem Kursabend werden wir sowohl "Theorie" als auch praktische Übungen machen. Bei der Praxis kommt JEDER Teilnehmer dran und das immer wieder.
Inhaltliche Wünsche können gerne genannt werden, je früher desto besser.

Der Kurs endet mit einer gemeinsamen Beobachtungs-Exkursion zu einem besseren Standort.

Auf dieser Seite werden im Verlauf des Kurses die Kursunterlagen veröffentlicht und auch die Informationen zur geplanten Exkursion bereit gestellt.


Übersicht und Inhalte


Unterstützenden Inhalte zum Kurs


Exkursion

Die Exkursion wird am ersten passenden Termin nach Ende des Kurses stattfinden. Wetter und Mondphase sind hier die zentralen Einflüsse. Durch den Mond kann das wohl erst nach dem 20. Februar sein. Falls wir aber früh sehr viel Praxis schaffen und Corona uns drängt vielleicht schon Anfang Februar...

Allgemeine Infos zur Exkursion zum Abschluß des Kurses.


Kontakt und Maillingliste

Wir haben vor Jahren eine Mailingliste "Praktische Astronomie" zur effizienten Kommunikation zwischen den Teilnehmern eingerichtet, um gemeinsame Beobachtungen zu planen usw., auch unabhängig von diesem Kurs. Wer hier mitmachen will soll mir eine mail schreiben, ich nehme gerne weitere Interessenten in die Liste auf. Diese Mailingliste lebt dann auch von der Aktivität der Teilnehmer.
Parallel dazu bauen wir gerade an einem Internetforum der Volkssternwarte, das auch den Kursteilnehmern ohne Mitgliedschaft offen steht... Kontakt


Wie geht es nach dem Kurs weiter?

Die Volkssternwarte bietet weitere Kurse und Veranstaltungen an, in denen Sie andere Aspekte des Hobbies kennenlernen können. Wenn Sie anfragen/nachfragen können auch ganz neue Angebote entstehen, vielleicht regelmässige Treffen von "Absolventen", oder ...

Wir wollen nun endlich ein Kompaktseminar Astrofotografie anbieten, wer Interesse hat soll sich melden. Die Fotogruppe trifft sich aber weiterhin immer am 2. und 4. Mittwoch im Monat.

Die Summe der Einrichtungen und Erfahrungen der Volkssternwarte steht den Mitgliedern des Vereins noch in ganz anderem Umfang zur Verfügung als den normalen Kursteilnehmern. Da gibt es die grossen Instrumente auf der Plattform, die Werkstätten samt Experten, Leihfernrohre, die Bibliothek uvam. Wenn noch was fehlt dann können wir es ggf. gemeinsam realisieren, sei es an Technik oder an Angeboten.
We want YOU for the Volkssternwarte!


Externe Links

Hier einige Links auf Software oder Websites, die im Kurs erwähnt werden:

Software

Wetter


Zurück zur Startseite