Konjunktionen von Venus und Sonne

Version 01.06.2020, Martin Elsässer

Eine Liste der Konjunktionen der Venus mit der Sonne für die nächsten Jahre:

WannWasDetails
8. Juni 2004Venustransit 0% beleuchtet (AG)
8. Juni 2008Anti-Transit voll beleuchtet
27. März 2009 8.22° Elongation 1% beleuchtet
11. Januar 2010 0.82° Elongation voll beleuchtet
29. Oktober 2010 5.95° Elongation 0.5% beleuchtet
16. August 2011 1.29° Elongation voll beleuchtet, Dienstag, extrem dünne Merkursichel 5° unterhalb der Sonne
6. Juni 2012 VenustransitMittwoch, 0% beleuchtet
28. März 2013 1.33° Elongation voll beleuchtet
11. Januar 2014 5.15° Elongation 0.4% beleuchtet
25. Oktober 2014 1.01° Elongation voll beleuchtet
15. August 2015 7.83° Elongation 0.91% beleuchtet
6. Juni 2016 Anti-Transit voll beleuchtet
Eintritt gegen 01:00, von D aus nicht beobachtbar, Sonnenuntergang bei 2.5' Abstand
Austritt am 7. Juni, gegen 22:40, von D aus nicht sichtbar ==> Auf nach Norden
25. März 2017 8.3° Elongation 1% beleuchtet
8. Januar 2018 0.76° Elongation voll beleuchtet
27. Oktober 2018 6.2° Elongation 0.56% beleuchtet
14. August 2019 1.27° Elongation voll beleuchtet
3. Juni 2020 0.48° Elongation 0.0% beleuchtet, Venus-Ring
26. März 2021 1.35° Elongation voll beleuchtet
8. Januar 2022 4.8° Elongation 0.33% beleuchtet
23. Oktober 2022 1.05° Elongation voll beleuchtet
13. August 2023 7.7° Elongation 0.87% beleuchtet
4. Juni 2024 Anti-Transit voll beleuchtet.
Eintritt 19:40 am Vortag, Austritt 16:45 am Tag danach.

Venus am 28. März 2009

Venus zur unteren Konjunktion

Venussichel am 22. März 2009

Venus am 22.03.2009
Venus bei 12° Elongation und 2% Beleuchtung, aufgenommen mit einem 100mm Refraktor, f/12 und der DMK41 um die Mittagszeit.

zurück zur Mondatlas Hauptseite