Komet Smirnova/Chernykh (74P)

Der sehr schwache Komet kam im April 2018 in die Nähe des Leotripletts (M65, M66, NGC3628). Ich habe ein paar mal versucht den Komet mit den Galaxien aufzunehmen, mit einer alten Meade DSI3 Pro und einem 8 Zoll Newton. Der Komet war dann nochmal schw√§cher als erwartet.

Neben M65, 29. April

Komet 74P neben M65
Am 29. April stand der Komet dann direkt neben M65. Trotz Vollmond konnte in einer Lücke knapp 1 Stunde belichtet werden. 126 x 30s, 8 Zoll Newton. Der Newton ist aber wohl nicht gut justiert.

Blauer Löwe Der Löwe am durch den Vollmond blauen Himmel, während der Komet aufgenommen wurde.

19. April, Annäherung

Komet 74P beim Leotriplett
Am 19. April 2018, nicht weit von M65, M66, NGC3628. Mosaik aus 6 Feldern, jeweils ca 400s belichtet. Sowohl die BV als auch die Mosaikerzeugung waren unbgefriedigend. Der Komet ist ein kleiner Fleck nahe dem linken Rand, oberhalb der länglichen kleinen Galaxie (IC2763).

Karte um 74P
Kartendarstellung, der Komet steht links.

POSS Auszug um 74P
Auszug aus dem POSS zum Vergleich. © stsci.edu

6. April

Komet 74P am 2018-04-06
Komet 74P am 6. April. Etwas besseres Wetter, sogar ein minimaler Schweif scheint erahnbar. 128x10s Belichtungszeit, 8Zoll Newton.