Merkurdurchgang am 07.Mai.2003

Version 07. Mai 2003 von Alexander Grüner


Am 07. Mai 2003 fand ein Merkurdurchgang vor der Sonne statt. Auf der Bayrischen Volkssternwarte München befand ich mich um eine öffentlichen Führung für Besucher zu machen und auch um ein paar Impressionen des Schauspiels zu ergattern.

Ein Blick auf das Satellitenbild des morgens um 07:28 h MESZ der DLR zeigt einen nahezu wolkenlosen Himmel von München aus.

Satellitenbild der DLR (www.dlr.de)


Ohne Filter ist die Sonne nie zu beobachten, deshalb hatte jedes Teleskop einen entsprechenden Filter:

Sonnenfilter


Bereits zu früher Stunde (ab 06:50h) fanden sich einige Besucher auf der Sternwarte ein und bestaunten das Ereignis

Plattform


Um den Merkur bei der Projektion von den "Sedimentablagerungen" des Projektionsschirms unterscheiden zu können wurde noch rasch gereinigt :-)

Projektionsschrim


Nachdem nun alle Besucher den Merkur bewundert hatten wurde nun auch ein wenig geknipst. Das Ereignis selbst dauerte von ca. 7:12h bis 12:29h MESZ.
Die Bilder entstanden alle mit einer Olympus C-5050Z mittels Okularprojektion (einfaches hinter-das-Okular-halten). Durch den 10" Refraktor sah das Ganze dann in etwas so aus:

Merkur


Auch eine stärkere Vergrösserung (Originalausschnitt) bringt ausser grösseren "Bildfehlern" keine weiteren Details. Berge oder ähnliches sind natürlich nicht zu sehen, da die Auflösung dazu viel zu gering ist. Man müsste dazu auf ca. 78 Millionen Kilometer Entfernung weniger als 2 Kilometer auflösen können. Zum Vergleich ist der Merkurdurchmesser ca. 4880 km.

Merkur


Der schönste Anblick war durch den H-Alpha Filter an Patricks Teleskop zu erhaschen, da dort neben dem Merkur (schwarzer Punkt rechts unten auf 5 Uhr) auch die diversen Protuberanzen sichtbar waren.



Den Austritt habe ich dann im Internet mit den diversen Webcams weltweit verfolgt, da ich dann arbeiten musste. ;-)

Insgesamt war es ein sehr schönes Ereignis, daß so schnell nicht wieder kommt, denn der nächste Merkurtransit, der in Deutschland sichtbar sein wird, findet erst wieder am 09. Mai 2016 statt.

Weitere Informationen zum Merkurdurchgang gibt es zum Besipiel unter www.merkurtransit.de

zurück zur Mondatlas Hauptseite