Partielle Mondfinsternis am 21. Dezember 2010

Version vom 22.12.2010, Martin Elsässer, www.mondatlas.de

Die Mondfinsternis am 21. Dezember war von München aus nur partiell zu sehen, da der Mond noch vor Beginn der Totalität unterging. Das Wetter war auch nicht sonderlich gut, da sich im Westen doch einiges an Dunst und Wolkenschleiern fand.

Dennoch konnte von einem Feld bei Kirchseeon aus die partielle Phase beobachtet werden. Mit einer Canon DSLR und einer 500mm Russentonne wurden einige Aufnahmen gewonnen.

Partielle Mondfinsternis am 21. Dezember 2010
Stimmung mit Blick nach Westen über verschneite Felder.

Partielle Mondfinsternis am 21. Dezember 2010
Noch nicht im Kernschatten

Partielle Mondfinsternis am 21. Dezember 2010
Erster Kontakt mit dem Kernschatten

Partielle Mondfinsternis am 21. Dezember 2010
Etwas mehr Kernschatten

Später wurden die Wolkenschleier immer dominanter, so daß die fortschreitende Verfinsterung nur schwer zu erkennen/dokumentieren war.



Zurück zur Startseitee